Rückblick 2018

Eröffnungs-Schaufahren mit
17. Int. Modell-U-Boot-Treffen 2018
-- Waldbad   FEUCHTASIA  --  Feucht bei Nürnberg --

    Termin:   Sa. + So.:   28. + 29. April 2018

  ... der SMC auf  f a c e b o o k
  28. + 29. April 2018 ... ab 10:00 Uhr
  Waldbad FEUCHTASIA in Feucht, Altdorfer Straße 66, 90537 Feucht
  Veranstalter: Gemeindewerke Feucht und Schiffsmodellbauclub Nürnberg e.V.
  Gastfahrer - wie immer - Herzlich Willkommen
  Bitte nur Modelle mit fettgeschmierten Wellen und keine Verbrennungsmotoren.


Modell-U-Boote im Einsatz

Liebe Modellbaufreunde,

am 28.04. und 29.04. 2018 veranstaltet der Schiffsmodellbauclub Nürnberg sein
17. Int. Modell-U-Boot Treffen zusammen mit dem jährlichen Modellboot-Treffen.

Die Veranstaltung findet am 28.4. von 10:00-17:00 Uhr statt und am 29.4. von 10:00 – 16:00 Uhr.
Die Anreise ist am Samstag ab ca. 9:00 Uhr möglich.

Gastfahrer sind herzlich willkommen.
Bitte nur Boote mit Elektromotor oder Dampfmaschine und fettgeschmierte Wellen.
Bitte keine Verbrenner und keine Ölschmierer.

Der Termin findet zur Saisonerföffnung statt, d.h. im Wechsel mit dem Badebetrieb falls Badegäste kommen.
In den letzten Jahren war uns der Wettergott wohl gesonnen, da hatten wir das Becken rund um die Uhr für uns.

Es gibt wieder separate Fahrzeiten für U-Boote sowie gemischten Betrieb mit U- und Zielschiffen, so dass jeder zu ausreichend Fahrspaß kommt.

Für Tische und Bänke sorgen wir, der Gastronomiebetrieb im Bad hat geöffnet.

Einen Wohnwagenstellplatz gibt es direkt am Bad (nicht kostenlos), ansonsten gibt es zahlreiche Pensionen und Hotels in Feucht, der Umgebung oder in Nürnberg.

Bezüglich des Ladens von Lipo-Akkus gibt es eine kleine Einschränkung – diese können nur in dafür vorgesehen Schutzvorrichtungen geladen werden.
Also bitte Lipo-Sack, Lipo-Koffer o.ä. hierfür mitbringen.
Beim letzten Treffen hatten wir leider eine dicke schwarze Wolke und einen Schreckensmoment beim ein oder anderen Beteiligten erzeugt ...

Anmeldung ist nicht zwingend nötig, hilft uns aber beim Planen.
Insofern freuen wir uns wenn ihr euch anmeldet mit der Info, welche Modelle ihr mitbringen werdet sowie wieviel Platz ihr in etwa braucht.

   Unser "Kult-U-Boot-Brettchen" wird es natürlich auch wieder geben   
... diesmal aber als   Bausatz

Bei Fragen bitte einfach bei uns melden.

Viele Grüße vom SMC Nürnberg e.V.

i n f o :
mahrens@gmx.de
w e b m a s t e r :
zr_webmaster@smc-noris.de
r e d a k t i o n :
kamueller@t-online.de

    Einladung 2018      Anmeldung 2018 

 17. Internationales Modell-U-Boot-Treffen
Nürnberg 2018

17. Internationales Modell-U-Boot Treffen   &   Modellboote aller Gattungen

Bericht / Fotos: Müller / Pechtl und viele andere Fotografen

Waldbad Feuchtasia
- ein schöner Name für ein Freibad und eine schöne Ausstellung für den SMC.
Im Feuchter Waldbad hatten wir diesmal nicht nur unsere jährliche Saisoneröffnung, sondern auch unser zweijährig stattfindendes 17. Modell-U-Boot Treffen.

Aus allen Himmelsrichtungen kamen unsere U-Boot-Gäste angereist, teils auch mit Überwasserschiffen.
Für die U-Boote war überwiegend der Samstag reserviert, am Sonntag dann freies Fahren.
Nicht alle hielten sich daran, was der guten Stimmung am Becken aber keinen Abbruch tat.

Das Wetter war hervorragend, nicht zu kalt, nicht zu warm.
Zumindest samstags.
Sonntag war es schon spürbar wärmer; nicht gut für uns, dafür für die Schwimmer.
Leider mussten wir am Sonntag gegen 14 Uhr den Schwimmern weichen, was auch verständlich war.
Bei dieser Wärme konnte man die Badegäste nicht mehr aussperren.
Wir machten das Beste daraus und einige von uns hüpften auch ins frische Nass.

An Modellen wurde wieder einmal die ganze Palette modellbauerischen Könnens gezeigt.
Von einfachen Pinassen bis zu Hightech U-Booten mit Pressluftausstattung oder Katamaranen mit Raketenabschussbasen ging die Spannweite.

Stilgerecht wurden die Raketen nach Abschuss von einem Versorgungsschiff wieder eingesammelt.
Von einem anderen Boot kam aus der Kanone ein richtiger Feuerball !
Sehr spektakulär ist die Vorrichtung dafür.


Weniger militärisch ging es bei den Dampffreunden zu.
Diese begeisterten mit ihren vorbildgerechten Antrieben und sehr guten Fahrbildern.
Auf einer Dampffähre war sogar ein Zug der Epoche 2 zu bestaunen.

Weitere Höhepunkte waren ein rund 2 Meter langer Containerfrachter, ein wunderschön gebautes Küstenmotorschiff und noch viele andere tolle Schiffe, Yachten und Boote.
Alle aufzuführen spare ich mir, die Bilder sprechen Bände.

Unser Vorstand hatte zur obligatorischen Eröffnungsrede auch eine traurige Mitteilung.
Wie einige der Aussteller und auch wir vom SMC bemerkten, fehlten nette Kollegen von früheren Veranstaltungen.
Leider wurde uns dadurch auch unsere Endlichkeit vor Augen gehalten.

Fast hätte ich es vergessen - es war ja auch noch U-Boot-Treffen.
Bei uns und den weiteren Ausstellern kam es wieder einmal sehr gut an.
Viele Besucher waren richtig hin und her gerissen, als z. B. gleich 3 Boote nebeneinander fuhren und verschiedene Figuren ins Wasser zeichneten.
Ob das gewollt war, wage ich mal zu bezweifeln.
Aber es sah gut aus.

Auch bei den U-Booten waren fast alle Gattungen vertreten, ... von Booten des 1. Weltkriegs, Forschungs-U-Booten bis zu supermodernen Atom-U-Booten war alles nicht nur anzusehen, sondern man konnte mit den Erbauern auch gut über die Technik und Bauweise reden.
Ich denke, einige hatten ihr Wissen über den Schiffsmodellbau vertiefen können.

Zu guter Letzt kommt noch das „Waldbad im Grünen“ dazu, ohne deren Hilfe diese schöne Veranstaltung nicht möglich wäre.

Vielen Dank an die „Feuchter“ !

Auch nicht zu unterschätzen war die Verpflegung, wie immer bestens !

Samstagabend war noch ein gemütliches Beisammensein angesagt, diesmal in der Waldschänke am Bruckkanal.

Die Stimmung war auch hier hervorragend und ich denke, dass unsere Gäste einen guten und zufriedenen Eindruck von uns mit nach Hause nehmen.

Und nun noch eine Überraschung:
Unser berühmtes U-Boot-Brettchen gab’s diesmal als Bausatz.
Brettchen, U-Boot-Teile und Aufkleber mussten von den Erwerbern selbst zusammengefügt und lackiert werden.

Das U-Boot wurde im 3D-Druck gefertigt.
Bausatz und ein fertiges Brettchen sind abgebildet.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr zur Eröffnung 2019 im Waldbad Feuchtasia !

  ... der SMC auf  f a c e b o o k



Alle SMC-Modell-U-Boot-Treffen seit 1986

 


Modell-U-Boote im Einsatz

 


GROSSANSICHT

  32 Jahre Schiffsmodellbauclub Nürnberg e.V.  


Rückblick 2017
Rückblick 2016   ---   Rückblick 2015   ---   Rückblick 2014