Schnellboot    S80  2.WK  ( schaffer )
Maßstab 1:30    Länge = 117cm

 schnellboot.net

Deutsches Schnellboot S80

DEUTSCHES SCHNELLBOOT S80

Die "S80" stellt die konsequente Weiterentwicklung der "S10" im Laufe der Kriegsjahre dar.
Dabei wurden die Unterwasserlinien etwas abgeändert und das Boot um 8 Meter verlängert.
Der auffälligste äußere Unterschied zeigt sich darin, daß im Gegensatz zur "S10" die Torpedorohre nicht mehr frei auf dem Deck liegen, sondern in den Rumpf mit einbezogen und voll verkleidet sind.

In der weiteren Entwicklung blieben die Abmessungen des Schnellbootes erhalten. Die während der Kriegsjahre nach und nach fertiggestellten Schnellboote unterschieden sich in dieser Zeit lediglich durch Variationen in der Bewaffnung und der technischen Ausrüstung. Die "S142", eines der letzten Modelle der Schnellbootgeneration vor 1945, zeichnet sich in erster Linie durch eine starke Panzerung des Kommandostandes aus, die bei der "S80" noch nicht vorhanden war.

Technische Daten S80 ( S62 bis S99 ):

Länge: 34,94 m
Breite: 5,1 m
Höhe: 2,9 m
Antriebsanlage: 3 x Daimler MB501 V-Diesel (2x10)
Höchstleistung: 3 x 2000 PS ( ...bis 2500 PS )
Höchstgeschwindigkeit: 39,5 sm
Fahrbereich: 700 sm
Artillerie: 2cm Flak38 in Drehkranz41 versenkbar, 2- und 3achsig
2cm Flak38 in Sockellafette, 3achsig
zwei MG34

Technische Daten Modell:

Maßstab 1:30
Länge über alles: 116,5 cm
Breite: 17,5 cm
Antrieb: 3 x E-Motor
Propeller: 3 x Dreiblattschraube
Steuerung: 3 x Ruder
Modellgeschwindigkeit: 12 bis 15 Km/h

  

  

  

  

Schiffsmodellbauclub Nürnberg e.V.

 

Schnellboote     S10     S80     S90